Zahl der Bartgeier nimmt zu

In den Schweizer Alpen sind seit Anfang Jahr 21 junge Bartgeier ausgeflogen. Die Schweiz gehört damit zu den Spitzenreitern bei der Wiederansiedlung von Bartgeiern, wie die Stiftung Pro Bartgeier mitteilte. Seit der ersten erfolgreichen Brut im Jahr 2007 sind hierzulande insgesamt 138 ausgeflogene Jungtiere gezählt worden. In allen Alpenländern zusammen waren es im laufenden Jahr 49 Jungtiere. Die Wiederansiedlung des Bartgeiers startete in der Schweiz 1991. Seit die Geier im Jahr 2007 zum ersten Mal in freier Wildbahn gebrütet haben, sind bereits 138 ausgeflogene Jungtiere gezählt worden.

Quelle:swisstxt
Zahl der Bartgeier nimmt zu
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon