News

Wolf in Leuk/VS wurde wohl angefahren

Vor rund einer Woche ist im Wallis ein toter Wolf gefunden worden. Offenbar ist er von einem Fahrzeug angefahren worden. Das ergab eine Untersuchung des Tierspitals in Bern, wie die Walliser Kantonspolizei mitteilt. Der Wolf habe keine Schussverletzungen gehabt, auch eine Vergiftung könne ausgeschlossen werden. Vielmehr würden innere Verletzungen darauf hindeuten, dass ein Fahrzeug den Wolf erfasst habe, heisst es in der Mitteilung. Wildhüter hatten den toten Wolf am Donnerstag, 25. November im Pfynwald auf dem Gebiet der Gemeinde Leuk gefunden.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.