News

Wolf im Kanton Glarus geschossen

Die Wildhut im Kanton Glarus hat einen Jungwolf erlegt. Das Tier sei letzte Nacht geschossen worden, als es im Rudel in der Nähe einer Siedlung unterwegs gewesen sei, heisst es in einer Mitteilung des Kantons. Man erhoffe sich vom Abschuss, dass die anderen Wölfe so lernen würden, Siedlungen zu meiden.

Die Wildhut im Kanton Glarus hat einen Jungwolf erlegt. Das Tier sei letzte Nacht geschossen worden, als es im Rudel in der Nähe einer Siedlung unterwegs gewesen sei, heisst es in einer Mitteilung des Kantons. Man erhoffe sich vom Abschuss, dass die anderen Wölfe so lernen würden, Siedlungen zu meiden.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon