News

Wieso sind es weniger Schweizerinnen?

In Schweizer Geschäftsleitungen sitzen immer mehr Frauen, wie eine Studie zeigt. Angeheuert werden sie meistens aus dem Ausland.

Warum schaffen Schweizerinnen den Sprung auf die Chefetage viel weniger oft? Wirtschaftsredaktorin Charlotte Jacquemart sagt: «Mütter, die ihre Karriere in der Schweiz aufbauen, haben es schwieriger als etwa ihre Kolleginnen in Skandinavien. Dort sorgt der Staat für eine gratis Kinderbetreuung.»

Das helfe enorm, wenn Mütter oder Väter, Familie und Karriere unter einen Hut bringen wollten. «Wenn die Schweiz eine günstige Rundum-Kinderbetreuung nicht auch hinkriegt, werden wir weiter hinterherhinken», so Jacquemart.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon