Wie umgehen mit weniger Beleuchtung?

Wegen der drohenden Energiekrise sparen nicht nur Städte bei der Beleuchtung, auch immer mehr Warenhäuser und Läden schalten das Licht in ihren Schaufenstern nach Ladenschluss aus. Dunkle Städte sorgen aber gerade bei Älteren und Frauen für ein ungutes Gefühl. Deshalb schaltet sich jetzt auch die nationale Politik ein. Iwan Santoro, Inlandredaktor von Radio SRF, erklärt: «Die Städte gehen unterschiedlich vor. In Zürich bleibt die Strassenbeleuchtung aus Sicherheitsgründen ein, in Bern werden öffentliche Gebäude wie der Zytglogge-Turm oder das Bundeshaus nicht mehr angeleuchtet.» Weniger Beleuchtung könne viele Menschen aber verunsichern.

Quelle:swisstxt
Wie umgehen mit weniger Beleuchtung?
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon