Weniger Radiohörer im letzten Halbjahr

Etwas weniger Menschen haben im letzten Halbjahr in der Schweiz täglich Radio gehört.

Die Hörerinnen und Hörer blieben jedoch länger dabei als in der Vorjahresperiode. Die Tagesreichweite sank hierzulande von 75 Prozent im zweiten Halbjahr 2022 auf 72 Prozent im letzten Semester, wie eine am Freitag veröffentlichte Datenanalyse der Stiftung Mediapulse zeigt. Das lineare Radio erreichte damit insgesamt durchschnittlich 5,3 Millionen Personen ab 15 Jahren pro Tag.

Die verschiedenen Radiosender von SRF hörten durchschnittlich 2,1 Millionen Menschen pro Tag.

Quelle:swisstxt
Weniger Radiohörer im letzten Halbjahr
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon