News

Weltweiter Spendenaufruf gestartet

Die UNO und zahlreiche Hilfsorganisationen bitten um rund 300 Millionen Dollar für notleidenden Palästinenserinnen und Palästinenser im Gazastreifen und Westjordanland.

Der Spendenaufruf wurde von der zuständigen UNO-Koordinatorin verbreitet. 1,2 Millionen Menschen im Gazastreifen sollen mit einem Grossteil des Geldes mit Nahrung versorgt werden. Der Mangel an Essen sei im Gazastreifen mittlerweile nicht nur eine Krise, sondern eine Katastrophe.

13 Organisationen der UNO, 64 nicht staatliche Organisationen und der palästinensische Rote Halbmond haben den Spendenaufruf formuliert.

Quelle:swisstxt
Weltweiter Spendenaufruf gestartet
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon