News

Weltweite Ernährungssicherung als Ziel

Europa soll sich stärker um die Ernährungssicherung in Afrika kümmern. Das sagte der deutsche Agrarminister Cem Özdemir zum Abschluss einer internationalen Konferenz in Berlin. Für das vereinbarte Ziel, den Hunger bis ins Jahr 2030 zu beenden, gebe es noch 8 Ernten.

Landwirtschaftsministerinnen und -minister aus 64 Nationen unterstrichen in ihrer Abschlusserklärung die Absicht, den Kampf gegen den Hunger in der Welt zu verstärken.

Ausserdem wurde der russische Angriffskrieg in der Ukraine in der Erklärung verurteilt. Dieser verursache immenses menschliches Leid und habe bestehende Verwundbarkeiten der Weltwirtschaft verschärft.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon