Thema

News aus der Region Weltweit

- 18.07.2024, 18:49
Gerüchte um Melania Trump und ihre Ehe

Melania Trump steht am finalen Abend des Parteitags der Republikaner nicht auf der Rednerliste, wie mit dem Programm vertraute Personen berichten. Während die Ehefrau des Vizekandidaten J. D. Vance, Usha Vance, bereits aufgetreten ist, heizt Melania Trumps Fehlen weiter die Gerüchteküche über den Stand der Ehe der Trumps an. Melania zeigt sich seit ihrem Abschied […]

weiterlesen
- 18.07.2024, 18:36
Kardashian: «Ich bin zu Boden gefallen»

Kim Kardashian berichtet in der jüngsten Folge ihrer Realityshow «The Kardashians» von einer schmerzhaften Fingerverletzung. Sie habe sich an einer Schiebetür in ihrem Haus verletzt, als sie von ihrem achtjährigen Sohn abgelenkt worden sei, sagte Kardashian. «Ich habe meine Hand angeschaut und bin zu Boden gefallen.» Der Schmerz sei schlimmer gewesen als jener bei der […]

weiterlesen
- 18.07.2024, 18:20
Doppelt so viele Fluggäste bis 2043

Die Zahl der Flugpassagiere könnte sich in den nächsten zwei Jahrzehnten verdoppeln, damit rechnet der internationale Luftfahrtverband IATA. Das entspräche einem Anstieg von 4,3 Milliarden Flugreisenden auf 8,6 Milliarden im Jahr 2043. IATA rechnet schon für dieses Jahr mit knapp fünf Milliarden Fluggästen. Der bisherige Rekordwert stammt aus dem Vor-Corona-Jahr 2019 mit 4,54 Milliarden. Dieses […]

weiterlesen
- 18.07.2024, 17:48
Kleinkind in Brienz/BE tot geborgen

Das seit Ende Juni in den Giessbachfällen am Brienzersee vermisste Kleinkind ist tot lokalisiert und unter anspruchsvollen Bedingungen geborgen worden, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt. Ein Mann und ein Kleinkind waren vor knapp einem Monat in die Giessbachfälle gestürzt. Der Mann wurde wenige Tage nach dem Unfall tot gefunden.

weiterlesen
- 18.07.2024, 17:38
Fehlkommunikation an Konzert von AC/DC

90’000 Menschen besuchten das Konzert der australischen Rockband AC/DC in Stuttgart am Mittwoch. Dabei kam es nach Konzertende zu einem Gedränge, in dem sich 17 Personen leicht verletzten. Menschen hätten Panikattacken und Kreislaufprobleme, Platz-, Schürf- und Schnittwunden erlitten. Ursache für das Gedränge sei eine falsche Kommunikation auf den Grossleinwänden gewesen, sagte ein Sprecher der Stadt. […]

weiterlesen
- 18.07.2024, 17:01
Tessin: Leiche in der Maggia gefunden

Zivilschützer haben eine Leiche in der Maggia bei Cevio im Tessin entdeckt. Ob es sich um eine jener drei Personen handelt, die seit den schweren Unwettern im Juni noch vermisst werden, wird derzeit laut Polizei abgeklärt. Die Zahl der Todesopfer infolge der Unwetter im Tessin würde damit auf sechs steigen. Zwei Personen würden weiterhin vermisst. […]

weiterlesen
- 18.07.2024, 16:15
ABB-CEO Rosengren präsentiert Zahlen

Bevor der ABB-Geschäftsleiter Björn Rosengren Ende Monat abtritt, hat er am Donnerstag bei einem letzten grossen Auftritt die Halbjahreszahlen präsentiert. Der Auftragseingang des Schweizer Industriekonzerns blieb stabil, der Umsatz steigerte sich leicht. Auch der Gewinn zog an und lag im zweiten Quartal bei 1,1 Milliarden Dollar, wie Wirtschaftsredaktorin Isabel Pfaff berichtet. Damit gehöre ABB zu […]

weiterlesen
- 18.07.2024, 15:09
Unabhängige Anlaufstelle für Betroffene

Drei Personen müssen die Polizeileitung in Basel-Stadt per sofort verlassen. Sie werden intern zurückgestuft oder verlassen die Polizei ganz. Viele Basler Polizistinnen und Polizisten hatten in einem Bericht über eine Angstkultur, mangelndes Vertrauen in die Führung, Überlastung sowie über rassistische und sexistische Vorfälle geklagt. Die zuständige Regierungsrätin Stephanie Eymann hatte nach der Veröffentlichung des Berichts bereits […]

weiterlesen
- 18.07.2024, 14:56
EZB: Leitzins bleibt bei 4,25 Prozent

Der Leitzins im Euroraum bleibt bei 4,25 Prozent, obschon die Inflation zuletzt gesunken ist. Dies hat der Rat der Europäischen Zentralbank EZB in Frankfurt entschieden. Die EZB hatte im Juni den Leitzins um 0,25 Prozent gesenkt, nachdem der Zins zuvor wegen gestiegener Inflation seit Mitte 2022 zehnmal in Folge erhöht worden war.

weiterlesen
- 18.07.2024, 14:26
EU: Ursula von der Leyen wiedergewählt

Die alte Präsidentin der EU-Kommission ist auch die neue: Das Europaparlament in Strassburg hat Ursula von der Leyen erneut an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Das Parlament folgte damit dem Vorschlag der Staats- und Regierungschefs der EU-Staaten. 401 Abgeordnete stimmten für eine zweite Amtszeit der deutschen Christdemokratin, während 284 dagegen waren. Ausserdem gab es 15 […]

weiterlesen
- 18.07.2024, 14:06
D: Grossbestellung für Lilium-Flugtaxis

Der deutsche Flugtaxihersteller Lilium meldet seinen bisher grössten Auftrag. Die Fluggesellschaft Saudia kauft laut Mitteilung 50 Maschinen und hat eine Option für weitere 50 unterschrieben. Das elektrische Lilium-Flugtaxi, das senkrecht startet, ist noch in Entwicklung. Der erste bemannte Flug ist Anfang nächsten Jahres geplant und mit der Auslieferung der Maschinen will die Firma 2026 beginnen. […]

weiterlesen
- 18.07.2024, 13:52
GB: Europäische Spitzen treffen sich

Der vierte Gipfel der Europäischen Politischen Gemeinschaft ist am Donnerstagvormittag in Südengland eröffnet worden. Gastgeber ist der neue britische Premier Keir Starmer. Das Treffen markiere auch einen Neustart für die Beziehungen zwischen seinem Land und Europa, sagte Starmer zum Auftakt. Vertreterinnen und Vertreter von 47 Staaten sowie der Europäischen Union, des Europarats und der Nato […]

weiterlesen
- 18.07.2024, 13:31
Brandunglück mit Toten in Nizza

Bei einem Brand in der südfranzösischen Stadt Nizza sind sieben Menschen ums Leben gekommen, darunter drei Kinder. Eine weitere Person sei schwer verletzt worden, teilte der Stadtpräsident mit. Die Behörden vermuten, dass Brandstiftung die Ursache für den Brand in einem Wohnblock am Stadtrand war.

weiterlesen
- 18.07.2024, 13:30
Bangladesch schaltet mobiles Netz ab

Nach anhaltenden Protesten hat die Regierung in Bangladesch das mobile Internet im südasiatischen Land ausgeschaltet. Auslöser der Proteste war ein Gerichtsentscheid, wonach ein umstrittenes Quotensystem zur Vergabe von Jobs beim Staat wieder eingeführt werden soll. Bei den Unruhen sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen.

weiterlesen
- 18.07.2024, 13:13
VBZ erlauben Musik im Führerstand

Buschauffeure und Tramfahrerinnen der Zürcher Verkehrsbetriebe VBZ dürfen während der Arbeit künftig Musik hören. Das hat das Unternehmen nach einem einjährigen Pilotversuch entschieden. Voraussetzung ist, dass die Musik nur in begrenzter Lautstärke läuft, wie es in einer Mitteilung heisst. Das Hören von längeren, reinen Sprachbeiträgen wie Podcasts oder Sportübertragungen und die Benützung von Kopfhörern blieben […]

weiterlesen
- 18.07.2024, 12:55
Opernballgastgeber Lugner operiert

Der österreichische Bauunternehmer Richard Lugner erholt sich von seiner Herzoperation. «Ich bin schon wieder zu Hause», sagte der 91-jährige Gastgeber des Wiener Opernballs der Nachrichtenagentur APA. Durch das spezielle Vorgehen der Ärzte seien keine grösseren Einschnitte in seinem Körper notwendig gewesen. Lugner war am Freitag wegen einer Vergrösserung eines Einrisses der Herzklappe operiert worden. Der […]

weiterlesen
- 18.07.2024, 12:04
TI: Armee verlängert Unwetterhilfe

Die Armee setzt ihren Einsatz im Tessin zur Bewältigung des Unwetters von Ende Juni fort. Der Bund habe den Einsatz bis zum 28. Juli bewilligt, teilten die Tessiner Behörden mit. Sie hatten die Verlängerung zuvor beantragt. Der Schritt erlaubt es gemäss der zuständigen Tessiner Direktion, den Bau der Behelfsbrücke in Cevio durch das Katastrophenhilfebataillon der Armee […]

weiterlesen
- 18.07.2024, 11:47
2. Quartal mit Rekord bei Handelsbilanz

Die Schweizer Wirtschaft hat im zweiten Quartal dieses Jahres so viele Waren ins Ausland exportiert wie nie zuvor. Saisonbereinigt legten die Exporte laut dem Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit um 6,6 Prozent auf 69,15 Milliarden Franken zu. Für den Anstieg sei vor allem der Export von chemisch-pharmazeutischen Produkten verantwortlich, also von Roh- und Grundstoffen, aber […]

weiterlesen
- 18.07.2024, 11:38
Sandra Hüller und ihre erste Filmgage

Der erste richtige Lohn ist immer etwas Besonderes. Die deutsche Schauspielerin Sandra Hüller weiss noch genau, was sie sich von ihrem ersten Filmhonorar gekauft hat, denn es steht noch bei ihr zu Hause. «Von meinem ersten Filmgeld habe ich mir ein Sofa gekauft. Das war 2004 und ich habe es heute noch», sagte die 46-Jährige […]

weiterlesen
- 18.07.2024, 10:44
CH: Mehr Verkehr auf Nationalstrassen

Die Menschen in der Schweiz sind wieder deutlich mehr unterwegs; nicht nur mit dem Zug oder dem Flugzeug, sondern auch mit dem Auto. Das zeigt die jährliche Auswertung des Verbands für den öffentlichen Verkehr Litra. 2023 sind auf den Schweizer Nationalstrassen 29,6 Milliarden Kilometer gefahren worden. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einer Zunahme um 1,5 […]

weiterlesen
Apple Store IconGoogle Play Store Icon