Weiterer Schweizer verlässt Gaza

Am Donnerstagvormittag hat ein weiterer Schweizer Doppelbürger den Gazastreifen über den Grenzübergang Rafah nach Ägypten verlassen, wie das Aussendepartement mitteilt.

Mit der Ausreise sind nun alle Schweizer Doppelbürgerinnen und -bürger aus dem Gazastreifen ausgereist, die das wollten. Bereits am 2. November überquerten sieben Personen mit Schweizer Pass den Grenzübergang Rafah.

Derweil soll die Telekommunikation im Gazastreifen erneut zusammengebrochen sein, wie die UNO-Behörde für Palästinensische Flüchtlinge UNRWA vermeldet. Die lokale Telekomgesellschaft macht Treibstoffmangel dafür verantwortlich.

Quelle:swisstxt
Weiterer Schweizer verlässt Gaza
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon