Wahlniederlage für Konservative

Die regierende Konservative Partei hat bei den Kommunalwahlen in England und Wales Verluste eingefahren.

Es wurde in mehr als 100 Gemeinden gewählt. Der Grossteil wurde ausgezählt. Dabei zeigt sich, dass die oppositionelle, sozialdemokratische Labour-Partei nach Jahrzehnten wieder Gemeinderatssitze für sich gewinnen kann.

Ein Parlamentssitz im Unterhaus wurde zudem im Norden Englands, in Blackpool South, vergeben. Auch dieser ging an die Labour-Partei, nachdem dieser vor fünf Jahren an die Konservativen gegangen war. Der Vorsitzende der Labour-Partei, Keir Starmer, nannte den Wahlsieg in Blackpool South «historisch».

Quelle:swisstxt
Wahlniederlage für Konservative
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon