News

Wagen bleibt in Stromleitung hängen

Bei einem Umzug in der Basler Innenstadt ist ein Wagen in einer Stromleitung der Basler Verkehrsbetriebe hängen geblieben. Zu dem Zwischenfall kam es an der Klybeckstrasse in der Innenstadt. Wie die Polizei mitteilt, musste der Strom vorübergehend ausgeschaltet werden, um den Wagen bergen zu können. Es kam deshalb auch zu Verkehrsbehinderungen. Bei dem Zwischenfall wurde laut der Polizei niemand verletzt. Rund 80 Personen feierten bei dem Umzug das hinduistische Wagenfest «Ratha Yatra». Dabei zogen Gläubige unter anderem einen Prozessionswagen mit dem Bildnis eines Gottes an Seilen durch die Stadt.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.