News

Waadt will Wolfsschutz lockern

Der Kanton Waadt will, dass der Bundesrat den Wolfsschutz lockert. Das Kantonsparlament hat einer entsprechenden Standesinitiative aus den Reihen der SVP gutgeheissen – mit 77 Ja- gegen 55 Nein-Stimmen. Das Wolfsproblem sei in der Waadt so gross, dass man intervenieren müsse, hiess es. «Der Kanton Waadt ist vom Wolfsproblem so stark betroffen, dass wir in Bern intervenieren müssen», sagte der SVP-Abgeordnete José Durussel, der den Text eingebracht hatte, wie die Nachrichtenagentur Keystone-SDA berichtet. Die Ablehnung des revidierten Jagdgesetzes durch das Schweizer Stimmvolk im September 2020 habe die Situation verschärft, sagte Durussel.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.