Vulkan auf Island ausgebrochen

Auf der Reykjanes-Halbinsel in Island ist am späten Montagabend ein Vulkan ausgebrochen. Das teilte das isländische Wetteramt mit.

Die Eruption nördlich des Ortes Grindavík habe begonnen, warnte das Institut in der Nacht auf Dienstag. Der Eruption ging eine wochenlange Serie an Erdbeben voraus. Auf Filmen und Fotos auf der Plattform X, vormals Twitter, waren orangerot glühende Lavafontänen zu sehen, die in den dunklen Nachthimmel schossen und diesen hell erleuchteten.

Der Ausbruch war befürchtet worden. In den vergangenen Wochen hatten sich Dutzende Erdbeben ereignet. Die rund 4000 Einwohnerinnen und Einwohner des Ortes Grindavik waren evakuiert worden.

Quelle:swisstxt
Vulkan auf Island ausgebrochen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon