News

Vortritt beim Linksabbiegen missachtet

Am Samstagnachmittag ereignete sich in Hohenrain auf der Hauptstrasse Hochdorf – Ballwil eine Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen. Zwei Personen mussten hospitalisiert werden. Sachschaden entstand in der Höhe von 13’000 Franken. 

Am 12. April 2014, kurz vor 15.30 Uhr, ereignete sich in Hohenrain, auf der Hauptstrasse zwischen Hochdorf und Ballwil eine Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen. Ein Richtung Ballwil fahrender, 75-jähriger Automobilist, beabsichtigte auf offener Strecke nach links in einen Feldweg abzubiegen. Offenbar übersah er einen gleichzeitig aus der Gegenrichtung herannahenden Personenwagen. Obwohl letzterer Lenker noch versuchte auszuweichen, kam es auf dessen Fahrbahnhälfte zu einer linksfrontalen Kollision zwischen den beiden Autos.

Zwei mittelschwer Verletzte

Der Lenker des abbiegenden Autos sowie seine Beifahrerin mussten mit einem Rettungswagen nach dem Luzerner Kantonsspital Luzern verbracht werden. Sie zogen sich mittelschwere Verletzungen zu. Sachschaden entstand von insgesamt 13’000 Franken. Die Hauptrasse Hochdorf – Emmen war während knapp zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde lokal umgeleitet.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.