News

Vorstandswechsel bei der «Fröschi»

(Bild: Verein Abenteuerspielplatz Fröschenmatt )

Die Saison 2013 war sehr erfolgreich für den betreuten Abenteuerspielplatz Fröschenmatt. Über das ganze Jahr konnten 6‘484 Besucher begrüsst werden, davon 4‘207 Kinder und 2‘277 Erwachsene. Nun beginnt am Dienstag die neue Saison, wobei es einen Wechsel im Präsidium und drei neue Gesichter im Vorstand gibt.

An der gestrigen Generalversammlung des Abenteuerspielplatzes Fröschenmatt – besser bekannt als Fröschi – hat Andreas Ambühl das Präsidium nach fünfjähriger Tätigkeit an Daniela Sannemann, bisherige Leiterin Betreuung, übergeben. Nebst Andreas beendet auch Alex Müller, Kassier, nach vielen Jahren im Vorstand sein Amt und übergab dieses an Marlies Jacober. Weitere Unterstützung im Vorstand der Fröschi gibt es von Séline Hediger, Vize-Präsidentin und Manuela Degrandi, Aktuarin. Die langjährige Aktuarin Jacqueline Lengen wird als Beisitzerin den Vorstand weiterhin unterstützen.

Die Saison 2013 war sehr erfolgreich. Der Abenteuerspielplatz Fröschenmatt durfte über das ganze Jahr 6‘484 Besucher begrüssen, davon 4‘207 Kinder und 2‘277 Erwachsene.

Freiwillige gesucht

«Ohne tatkräftige Mithilfe der freiwilligen Betreuerinnen und Betreuer wäre dies nicht realisierbar», so der Verein in seiner Medienmitteilung. Die Fröschi ist ein betreuter Spielplatz und wäre ohne Mithilfe von vielen Freiwilligen nicht möglich. «Auch für dieses Jahr suchen wir noch weitere Betreuungspersonen. Sie sollten Freude am Umgang mit Kindern haben und wetterfest sein.»

Die Saison 2014 startet am Dienstag, 8. April und bietet auch dieses Jahr ein abwechslungsreiches und spannendes Programm für die Kinder. Des Weiteren darf die Fröschi ihr 40-jähriges Bestehen feiern und lädt zu einem Jubiläumsfest am Samstag, 30. August ein.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.