«Von Tsipras sind viele enttäuscht»

«Viele Griechen haben die konservative Opposition gewählt, weil sie von der linken Regierung zutiefst enttäuscht wurden», sagt Griechenland-Korrespondentin Rodothea Seralidou. Tsipras habe 2015 die Sparpakete aufkündigen wollen. Doch dann habe er diese Sparmassnahmen nicht nur umgesetzt, sondern gar ein drittes Sparpaket unterzeichnet, obwohl dies vom Volk in einem Referendum abgelehnt worden sei. Das hätten ihm viele nicht verziehen, so Seralidou weiter. Hingegen gelte der Parteichef der Konservativen, Kyriakos Mitsotakis, als Reformer. «Viele Griechen glauben, dass er das Land auf Vordermann bringen kann», sagt Seralidou.

Quelle:swisstxt
«Von Tsipras sind viele enttäuscht»
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon