Von der Leyen EU-Kommissionspräsidentin

Ursula von der Leyen ist die neue EU-Kommissionspräsidentin. Das EU-Parlament in Strassburg hat die CDU-Politikerin mit 383 Stimmen der insgesamt 747 Abgeordneten gewählt. Sie erreichte damit hauchdünn die absolute Mehrheit. Die 60-Jährige war im Europawahlkampf nicht als Spitzenkandidatin angetreten. Eine Mehrheit des Europaparlaments hatte darauf gedrungen, dass der Kommissionspräsident aus dem Kreis der Spitzenkandidaten gewählt wird. Die Staats- und Regierungschefs nominierten aber von der Leyen für die Nachfolge von Jean-Claude Juncker. Von der Leyen kann in den nächsten fünf Jahren politische Linien und Prioritäten der EU mitbestimmen.

Quelle:swisstxt
Von der Leyen EU-Kommissionspräsidentin
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon