Unter Drogen

Volle Kanne in den Notrufkasten im Sonnenbergtunnel

Dieser Notrufkasten nimmt wohl keine Notrufe mehr entgegen. (Bild: ZVG)

Auf der A2 im Krienser Sonnenbergtunnel prallte eine Autofahrerin gegen die Tunnelwand und demolierte ihr Auto und den Notrufkasten.

Am Donnerstagabend fuhr eine Autofahrerin auf der Autobahn A2 in Richtung Süden. Im Sonnenbergtunnel geriet das Auto nach rechts, prallte gegen die Tunnelwand und gegen einen Notrufkasten. Anschliessend kam das Auto auf dem Pannenstreifen zum Stillstand.

Die Autofahrerin verletzte sich beim Unfall leicht und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Ein Drogenschnelltest bei der 23-jährigen Frau fiel positiv aus. Sie musste sich einer Blut- und Urinentnahme unterziehen und darf bis zum Entscheid des Strassenverkehrsamtes kein Motorfahrzeug mehr führen.

Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

Staureporter in Echtzeit

Für aktuelle Updates lohnt sich jeweils ein Blick auf den zentralplus-Staureporter:

In unserem Staureporter sind sämtliche Staus der Region topaktuell aufgeführt und werden jede Minute aktualisiert. Neben Staus sind auch wesentliche Verkehrsveränderungen oder Strassensperrungen vermerkt. Bei allen Staumeldungen lässt es sich bequem nach den Zentralschweizer Kantonen Luzern, Zug, Schwyz, Nidwalden, Obwalden und Uri filtern, so dass du auf einen Blick jene Meldungen findest, die dich auch wirklich betreffen.

Alle freie Parkmöglichkeiten auf einen Blick

Neben dem Staumelder findest Du bei unserem Verkehrsservice auch alle Parkplätze in Luzern und Zug. Auch hier werden die Daten in Echtzeit abgerufen, so dass sich die Parkplatzsuche auf ein Minimum beschränkt.

Auf der Übersichtskarte erkennst Du sofort, wie viele Parkplatz wo noch frei sind. Grüne Icons stehen für ausreichend freie Parkmöglichkeiten, gelbe für ein knappes Angebot und rote Icons für voll belegte Parkplätze, dazu steht jeweils die genaue Anzahl verfügbarer Parkmöglichkeit

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


1 Kommentar
  • Profilfoto von Claude
    Claude, 24.02.2024, 10:19 Uhr

    Für solch kriminelles Verhalten gibt's nur eine gerechte Bestrafung. Lebenslang Führerschein Entzug und eine hohe Busse, nur so bekommen wir die Verantwortungslosen in den Griff. Nur solche Strafen schrecken die Kriminellen ab, sich alkoholisiert und mit Drogen auf die Straße zu begeben und andere Personen im höchsten Mass zu gefährden und sogar zu töten.

    👍0Gefällt mir👏0Applaus🤔0Nachdenklich👎1Daumen runter
Apple Store IconGoogle Play Store Icon