Vierjähriger Junge tödlich verletzt

Freitag Vormittag ist es auf der Bahnhofstrasse in Nebikon zu einem Unfall zwischen einem Lastwagen und zwei Fussgängern gekommen. Dabei erlitt ein vierjähriger Knabe tödliche Verletzungen. Seine Begleitperson wurde beim Unfall ebenfalls verletzt.

Ein Lastwagen fuhr von seinem Parkierungsort weg. Gleichzeitig lief eine Person begleitet von zwei Kleinkindern rechts an dem Fahrzeug vorbei. Dabei kam es zur Kollision zwischen dem anfahrenden Lastwagen, dem Knaben und der Begleitperson. Der Junge wurde derart schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Seine Begleitperson wurde ebenfalls verletzt und durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. Ein weiteres Kleinkind, welches sich zum Unfallzeitpunkt in einem Kinderwagen befand, wurde nicht verletzt.

Die Unfallursache und der genaue Hergang des Unfalles sind Gegenstand der laufenden Abklärungen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

Vierjähriger Junge tödlich verletzt
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon