Verschliessen der Zitzen bleibt erlaubt

Damit die Milch in der Arena nicht aus dem Euter tropft, verkleben die Viehzüchter den Tieren gelegentlich die Zitzen. Ein Verbot dieser Praktik hat der Nationalrat abgelehnt – entgegen der Meinung des Bundesrats. Dieser empfahl die Annahme einer Motion von Irène Kälin (Grüne/AG). Laut der Motionärin handelt ein Grossteil der Bauern zwar korrekt. Es gebe aber «extremistische Züchter», welche die Zitzen der Tiere verschlössen. Zahlreiche landwirtschaftlich tätige Nationalräte widersprachen vehement: Die Branche habe längst Lösungen gefunden, um die Probleme zu lösen. Dazu gehörten zahlreiche Kontrollen, an denen auch der Bund beteiligt sei.

Quelle:swisstxt
Verschliessen der Zitzen bleibt erlaubt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon