News

Verschärfte Botschaft gegen Littering

Weggeworfene Getränkedosen oder Verpackungen können für Kühe tödliche Folgen haben. Der Schweizerische Bauernverband lanciert darum eine neue Kampagne gegen Littering. Ab März werden auf Feldern und Wiesen Sujets mit einer toten Kuh zu sehen sein.

Nun heisst es «Abfall tötet». Bisher stand, dass Abfall die Tiere krankmachen könne. Sandra Helfenstein vom Bauernverband sagte zu Radio SRF, dass diese verschärfte Botschaft aufzeigen soll, was im schlimmsten Fall passieren kann, wenn Abfall auf Wiesen landet.

Die letzte Kampagne ist zehn Jahre her. Damals hatten Bäuerinnen und Bauern gesagt, sie habe Wirkung gezeigt. Seither habe das Littering wieder zugenommen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon