Verletzte nach Turbulenzen auf Flug

Ein Flug der «Air Europa» in Richtung Uruguay musste wegen starker Turbulenzen nach Brasilien umgeleitet werden.

Das Flugzeug ist auf dem Flughafen der nordöstlich gelegenen Stadt Natal notgelandet, wie die Fluggesellschaft auf X mitteilt. Mindestens 30 Personen wurden gemäss Medienberichten bei den Turbulenzen verletzt. Einige seien im Spital behandelt worden. Die Patientinnen und Patienten hätten Halswirbelbrüche und Gesichtsverletzungen erlitten oder klagten über Schmerzen in der Brust.

Die Maschine war von Madrid nach Montevideo in Uruguay unterwegs. 325 Passagiere waren an Bord.

Quelle:swisstxt
Verletzte nach Turbulenzen auf Flug
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon