• Startseite
  • News
  • Luzerner Linke fordert: Freie Bahn für Velofahrer durch Hertensteinstrasse

News

Einbahnregime in Frage gestellt
Luzerner Linke fordert: Freie Bahn für Velofahrer durch Hertensteinstrasse

  • Lesezeit: 2 min
  • Kommentare: 4
  • News
Tagsüber gilt für Velofahrer durch die Hertensteinstrasse die Einbahnsignalisation in Richtung Museumsplatz. (Bild: ida)

Weshalb dürfen eigentlich Velofahrer nur nachts durch die Hertensteinstrasse in Richtung Altstadt fahren? Weshalb gilt tagsüber die Einbahnsignalisation? Die Stadtluzerner SP-/Juso-Fraktion und die Grünen fordern, dass der Luzerner Stadtrat das Einbahnregime für Velos durch die Hertensteinstrasse aufhebt.

In Richtung Altstadt dürfen Velofahrerinnen und Velofahrer durch die Hertensteinstrasse derzeit nur nachts fahren. Tagsüber gilt die Einbahnsignalisation in Richtung Museumsplatz. Doch wieso eigentlich? Das fragen sich die beiden Grossstadträte Mario Stübi (SP) und Martin Abele (Grüne).

Sie sind der Meinung: Es gibt viele Gründe, weswegen der Stadtrat dieses Verkehrsregime aufheben soll und auch tagsüber Velofahrer in beide Richtungen freie Bahn haben sollten. Deswegen haben die beiden letzte Woche ein Postulat eingereicht.

Hertensteinstrasse ist für Velofahrer sicherer

In diesem schreiben die beiden Grossstadträte: Wer mit dem Velo vom Löwenplatz Richtung Altstadt oder St. Karli unterwegs ist, wäre über die Hertensteinstrasse viel sicherer unterwegs. Das, weil die Route Alpenstrasse-Schweizerhofquai sehr stark von Autos und Bussen befahren wird und teilweise Velostreifenmarkierungen fehlen.

Zudem finden Stübi und Abele, dass die Hertensteinstrasse genug breit für eine «rücksichtsvolle Koexistenz von Fuss-und Veloverkehr» sei. Es funktioniere bereits heute.

Auch die vielen Fussgänger seien kein Problem, weil deswegen Velofahrer auch vorsichtiger fahren würden. Zudem finden Stübi und Abele, dass der Stadtrat mit einer generelle Freigabe für Velos in beiden Richtungen Klarheit schaffe.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

4 Kommentare
  1. Walter Albrecht, 01.06.2020, 13:22 Uhr

    Wenn man es wegen der Auto-Lobby nicht schafft, dem Velo mehr Platz auf den Strassen zu schaffen, versucht man es in den Fussgängerzonen. Was im Löwengraben, in der Pfistergasse, in der Rütligasse, in der Bahnhofstrasse, in der Kramgasse und im Grendel so täglich abgeht, soll nun
    auch in der Hertensteinstrasse erfolgen. Das werden die Fussgänger gar nicht schätzen, selbst die, welche selbst zu den respektvollen Velofahrenden zählen. Die Tempobolzer aller Generatio-nen und Geschlechter werden sich jedoch nicht belehren lassen. Und man hört und sieht sie leider nicht, wenn sie von hinten angerast kommen. Aus durchaus nachvollziehbaren Gründen wurden Trottoirs eingeebnet, um Behinderten das Leben zu erleichtern. Dummerweise lädt das eine ganze Anzahl Zweiradfahrende zum sportlichen Sprinten an. Verkehrserziehung und halt leider mehr Präsenz der Polizei müssen den Vorstoss von Linksgrün ergänzen, sonst taugt er vorerst nichts.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  2. Andreas Peter, 31.05.2020, 11:24 Uhr

    @Red: Diesen Satz bitte nochmals überprüfen:
    «Weshalb dürfen eigentlich Velofahrer nur tagsüber durch die Hertensteinstrasse in Richtung Altstadt fahren?»
    Das dürf(t)en sie ja gerade nicht.

    Inhaltlich: Velofahrer kümmern sich sowieso nicht um «Schildli». Da nehme ich mich nicht aus.
    Am besten tagsüber in beide Richtungen sperren, dann ist die Rechtslage wenigstens klar, wenn wir einen Fussgänger anfahren.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
    1. Redaktion isabelle.dahinden, 31.05.2020, 11:31 Uhr

      Besten Dank fürs aufmerksame Lesen, die Stelle wurde entsprechend angepasst. Ihnen einen schönen Sonntag. 😊 Beste Grüsse, Isabelle Dahinden

      0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  3. Daniel Müller, 31.05.2020, 09:11 Uhr

    Und wer denkt an die Fussgänger? Die sind egal wo Freiwild und ich habe bisher nicht bemerkt, dass sich irgend ein Velofahrer an der Hertensteinstrasse oder der Altstadt an Signalisationen hält. Dafür bräuchte es mal einen Vorstoss. Verkehrskunde für Velofahrer

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 660 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen