VD: Jazzfestival auf temporärer Bühne

Das Montreux Jazz Festival kann wegen Renovierungsarbeiten nicht in seinen gewohnten Konzertsälen stattfinden, doch die Alternative ist mindestens so spektakulär.

Eine Bühne direkt auf den Genfersee gebaut, dahinter ein Panorama mit Bergen und Sonnenuntergang: Dort hat am Freitagabend das 58. Montreux Jazz Festival begonnen. Trombone Shorty & Orleans Avenue weihten die Bühne ein und bespassten rund 5000 Fans mit einem Mix aus Jazz, Funk, Rock und Hip-Hop.

Hunderte Veranstaltungen stehen bis zum 20. Juli auf dem Programm. Mit dabei ist zum zehnten Mal auch die britische Rockband Deep Purple.

Quelle:swisstxt
VD: Jazzfestival auf temporärer Bühne
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon