USA: Trump zieht vor Supreme Court

Der frühere US-Präsident Donald Trump will nicht, dass Dokumente zur Aufarbeitung des Sturms auf das Kapitol herausgegeben werden. Er hat nun einen entsprechenden Antrag beim Obersten Gerichtshof eingereicht. Die Herausgabe der Dokumente an den Untersuchungsausschuss im Kongress soll so untersagt werden. Bereits zuvor hatte ein Bundesgericht eine entsprechende Klage abgewiesen. Der Untersuchungsausschuss soll die Hintergründe des Angriffs aufklären. Am 6. Januar 2021 hatten Anhänger Trumps den Sitz des US-Kongresses in Washington erstürmt. Fünf Personen kamen ums Leben.

Quelle:swisstxt
USA: Trump zieht vor Supreme Court
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon