USA: Schärfere Einwanderungsregeln

Das oberste Gericht der USA hat den Weg für die Verschärfung der Einwanderungs­bedingungen freigemacht. Die Bestimmungen der Regierung von US-Präsident Donald Trump sehen vor, dass die Behörden eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung verweigern können, wenn die Antragsteller auf staatliche Hilfsprogramme angewiesen sind. Anwärter auf die sogenannte Green Card müssen bereits jetzt nachweisen, dass sie keine Last darstellen und selbst für sich sorgen können. Die neuen Regelungen nennen nun aber eine Reihe von Hilfsprogrammen, die ein Ausschlusskriterium darstellen können, so etwa bestimmte Krankenversicherungsleistungen.

Quelle:swisstxt
USA: Schärfere Einwanderungsregeln
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon