USA: Sängerin Sarah Dash gestorben

Die US-Sängerin Sarah Dash, die als Mitglied der Band Labelle mit dem Hit «Lady Marmalade» berühmt wurde, ist tot. Dash sei am Montag im Alter von 76 Jahren gestorben, berichteten US-Medien am Dienstag unter Berufung auf Labelle-Gründerin Patti LaBelle. «Wir standen noch am Samstag zusammen auf der Bühne und es war so ein starker und spezieller Moment», schrieb LaBelle bei Twitter. Dash sei eine «herausragend talentierte, wunderschöne und liebende Seele» gewesen. Die 1945 geborene Dash hatte LaBelle als Jugendliche kennengelernt und war Mitglied ihrer Band geworden. Vor allem mit dem Hit «Lady Marmalade» wurden sie in den 70er Jahren weltberühmt.

Quelle:swisstxt
USA: Sängerin Sarah Dash gestorben
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon