USA: Rede von Joe Biden zum 4. Juli

Anlässlich des Unabhängigkeitstages der USA hat sich der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden mit einer Videobotschaft an die Bürgerinnen und Bürger gewandt. Biden sagte, die Geschichte des Landes sei ein ständiges Hin und Her zwischen der Idee, wonach alle Menschen gleich geschaffen seien, und dem Rassismus, der die Menschen auseinandergerissen habe. Man habe jetzt die Chance, die Wurzeln des systematischen Rassismus aus dem Land herauszureissen. Der frühere US-Vizepräsident unter Barack Obama tritt gegen Amtsinhaber Trump bei der Wahl am 3. November an. Derzeit sehen Umfragen den 77-jährigen Biden in Führung.

Quelle:swisstxt
USA: Rede von Joe Biden zum 4. Juli
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon