USA: Mehr als 200 Camper gerettet

Im US-Bundesstaat Kalifornien sind mehr als 200 Menschen gerettet worden, die von einem Waldbrand eingeschlossen waren. Die Camper und Feriengäste seien mit Hilfe von Militärhelikoptern aus den Flammen geholt worden, teilten die Behörden mit. 20 Personen seien ins Spital gebracht worden, heisst es. Die Behörden gehen davon aus, alle Menschen aus dem Gebiet gerettet zu haben. Der Campingplatz im Nationalpark Sierra National Forest war von der Umgebung abgeschnitten, weil die Zugangsstrasse wegen des Feuers nicht mehr befahrbar war. Ausgebrochen war das Feuer am Freitagabend.

Quelle:swisstxt
USA: Mehr als 200 Camper gerettet
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon