USA: Kari Lake scheitert vor Gericht

Ein Richter im US-Bundesstaat Arizona hat die Klage der Republikanerin Kari Lake abgewiesen.

Lake hatte behauptet, systematisches Fehlverhalten von Wahlverantwortlichen hätte dazu geführt, dass sie bei der Gouverneurswahl vom November eine Niederlage erlitten hatte. Dafür gebe es keine überzeugenden Beweise, hiess es in der Urteilsbegründung des Richtes. Sie kündigte an, das Urteil anfechten zu wollen.

Die von Ex-Präsident Donald Trump unterstützte Lake hatte dessen Behauptung wiederholt, Joe Biden habe die Präsidentenwahl nur durch massiven Betrug gewonnen. Lake hat ihre Niederlage vom November bis heute nicht eingestanden.

Quelle:swisstxt
USA: Kari Lake scheitert vor Gericht
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon