News

USA: Firmen schaffen 223’000 Stellen

Unternehmen in den USA haben im Dezember mehr Arbeitsplätze geschaffen, als im Vorfeld erwartet worden war.

223’000 Stellen seien in allen Bereichen der Wirtschaft, ausser der Landwirtschaft, dazu gekommen, teilte das Arbeitsministerium in Washington mit. Analysten hatten mit etwa 203’000 neuen Stellen gerechnet.

Der Arbeitsmarkt in den USA war in der Corona-Krise zeitweise eingebrochen. Mittlerweile hat er sich aber erholt, viele Unternehmen klagen sogar über einen Arbeitskräftemangel. Die Arbeitslosenquote belief sich per Ende Jahr auf 3,5 Prozent. Damit war sie so tief, wie letztmals vor drei Jahren.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon