News

USA: Ex-Stabschef soll vor Gericht

Mark Meadows, Stabschef des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump, soll vor Gericht erscheinen müssen. Die Kommission zur Aufarbeitung des Angriffs auf das US-Kapitol vom 6. Januar wirft ihm Missachtung des Parlaments vor. Meadows soll zur Zeit der Stürmung des Kapitols mehrfach aufgefordert worden sein, den Präsidenten zu stoppen. Das belegen Sprachnachrichten, die dem Parlament zur Verfügung gestellt wurden. Demnach forderte unter anderen Donald Trump Junior den Stabschef zum Handeln auf, da die Sache ausser Kontrolle geraten sei. Als Nächstes stimmt das Repräsentantenhaus darüber ab, ob Meadows vor Gericht erscheinen soll.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.