USA: 66’000 Infektionen an einem Tag

Die USA haben erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie mehr als 66’000 Neuinfektionen an einem einzelnen Tag verzeichnet. Nach Angaben der Johns-Hopkins-Universität lag die Zahl der am Freitag registrierten Neuansteckungen bei 66’227, nach 63’247 Ansteckungen am Donnerstag. Die Zahl der Neuansteckungen in den USA, einem Land mit rund 330 Millionen Einwohnern, nimmt seit Mitte Juni im Zuge der Lockerungen der Corona-Auflagen dramatisch zu. Seit Beginn der Pandemie sind in den USA insgesamt fast 3,2 Millionen Infektionen mit dem Coronavirus verzeichnet worden, mehr als 134’000 Menschen sind mit oder an Corona gestorben.

Quelle:swisstxt
USA: 66’000 Infektionen an einem Tag
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon