USA: 16.5 Tonnen Kokain sichergestellt

Den US-Behörden ist ein Drogenfund von historischen Ausmassen gelungen. Im Hafen von Philadelphia beschlagnahmten sie rund 16.5 Tonnen Kokain, wie der Bundesanwalt William McSwain mitteilte. Er bezeichnete dies als «eine der grössten Beschlagnahmungen von Drogen in der Geschichte der Vereinigten Staaten». Das Kokain hätte der Staatsanwaltschaft zufolge bei einem Verkauf auf der Strasse einen Gesamtwert von mehr als einer Milliarde Dollar. Es wurde an Bord eines Schiffes entdeckt, welches nur einen Zwischenstopp in Philadelphia auf dem Weg nach Europa einlegte. Mitglieder der Besatzung seien festgenommen worden.

Quelle:swisstxt
USA: 16.5 Tonnen Kokain sichergestellt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon