US-Verbraucherkredite stark gestiegen

In den USA ist das Volumen der Verbraucherkredite im April stärker gestiegen als erwartet. Im Vergleich zum Vormonat habe die Kreditvergabe um 17,5 Mrd. US-Dollar zugelegt, so die US-Notenbank. Analysten hatten im Schnitt mit 13 Mrd. gerechnet. Im Vormonat war das Kreditvolumen um 11,03 Mrd. Dollar gestiegen.

In den USA ist das Volumen der Verbraucherkredite im April stärker gestiegen als erwartet. Im Vergleich zum Vormonat habe die Kreditvergabe um 17,5 Mrd. US-Dollar zugelegt, so die US-Notenbank. Analysten hatten im Schnitt mit 13 Mrd. gerechnet. Im Vormonat war das Kreditvolumen um 11,03 Mrd. Dollar gestiegen.

Quelle:swisstxt
US-Verbraucherkredite stark gestiegen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon