News

US-Notenbank erhöht Leitzins

Um die Inflationsrate zu senken, hat die US-Notenbank erneut den Leitzins um 0,75 Prozentpunkte angehoben. Es ist das dritte Mal in Folge. Damit liegt der Leitzins nun in der Spanne von 3 bis 3,25 Prozent, wie die US-Notenbank mitteilte. Der Leitzins erreichte damit den höchsten Stand seit 14 Jahren. Die US-Notenbank signalisierte mehr Zinsanhebungen im laufenden und nächsten Jahr. In diesem Jahr hat sie den Leitzins bereits fünf Mal angehoben. Zu Jahresbeginn hatte er noch in einer Spanne von 0,0 bis 0,25 Prozent gelegen. Im August lag die Inflationsrate in den USA bei 8,3 Prozent.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.