US-Konsulat für Palästina in Jerusalem?

Die USA überlegen sich, in Jerusalem ein Konsulat eigens für Palästinenser zu eröffnen. Die israelische Regierung ist jedoch dagegen. Aussenminister Jair Lapid schlug vor, das US-Konsulat stattdessen in Ramallah im besetzten Westjordanland zu eröffnen. Ein Sprecher von Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas lehnte diesen Vorschlag jedoch ab: Nur Jerusalem sei für ein solches Konsulat akzeptabel. Nachdem die USA ihre Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem verlegt hatten, ging das dortige Konsulat in der Botschaft auf. Das Personal für Palästinenser-Angelegenheiten arbeitet seither in der US-Botschaft, womit die Palästinenser nicht einverstanden sind.

Quelle:swisstxt
US-Konsulat für Palästina in Jerusalem?
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon