US-Angriff auf Gruppen in Irak & Syrien

Das US-Militär hat mehr als 85 Ziele in Syrien und Irak angegriffen, wie das US-Regionalkommando Centcom mitteilt. Damit reagiert es auf einen Drohnenangriff letzten Sonntag in Jordanien, bei dem drei US-Armeeangehörige getötet und mehrere weitere verletzt worden waren.

Aus der Luft seien etwa Kommandozentralen, Geheimdienststandorte und Waffenlager beschossen worden, welche von iranischen Revolutionsgarden und mit ihnen verbunden Milizen genutzt würden.

US-Präsident Joe Biden machte von Iran unterstützte Milizen für den Angriff auf US-Armeeangehörige verantwortlich und kündigte Vergeltung an. Die Reaktion der USA habe begonnen und werde fortgesetzt, sagt Biden.

Quelle:swisstxt
US-Angriff auf Gruppen in Irak & Syrien
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon