Urteil zu «Panama Papers»

Alle Angeklagten rund um die Enthüllung des weltweiten Finanzskandals der «Panama Papers» sind überraschend freigesprochen worden. Das teilte das Gericht in Panama-Stadt mit.

Acht Jahre nach der Enthüllung sind die 28 Angeklagten freigesprochen worden. Die Namen der Freigesprochenen wurden nicht bekannt gegeben. Bei der Sammlung von Beweisen aus den Servern der Kanzlei Mossack Fonseca sei die Beweismittelkette nicht nachvollziehbar gewesen, begründet das Gericht.

Medien hatten 2016 aufgedeckt, dass Politiker und Prominente aus aller Welt Briefkastenfirmen in Panama nutzten, um Steuern zu umgehen. Fast 400 Reporter beteiligten sich an den Recherchen.

Quelle:swisstxt
Urteil zu «Panama Papers»
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon