Uri wehrt sich gegen Blechlawinen

Der Kanton Uri fordert Massnahmen gegen den Ausweichverkehr. An Feiertagen, Ferien oder Wochenenden kommt es auf der Autobahn A2 rund um den Gotthard häufig zu Verkehrsüberlastungen. Um lange Wartezeiten zu umgehen, weichen Reisende schliesslich häufig auf andere Routen aus. Diese führen dann unter anderem auch durch Dörfer im Kanton Uri. Dagegen will der Urner Mitte-Nationalrat Simon Stadler nun mit einem Vorstoss vorgehen. Auch die Interessengemeinschaft Uri hat eine Petition eingereicht. Die bisherigen Lösungen seien ungenügend und es brauche konsequente Massnahmen gegen diese Blechlawinen.

Quelle:swisstxt
Uri wehrt sich gegen Blechlawinen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon