UPC und Swisscom finden Einigung

Wer gerne Eishockey und Fussball am Fernsehen verfolgt, der hat ab Herbst ein leichteres Leben: Die Swisscom und der Kabelnetzbetreiber UPC werden ab dann ihre Inhalte austauschen, wie beiden Unternehmen gemeinsam mitteilten. Das heisst für die Nutzer: UPC-Kunden können auch auf das Swisscom-Angebot im Fussball zugreifen, Swisscom-Kunden auf das Eishockey-Angebot bei UPC. Unklar ist noch, ob das für die Schweizer Profi-Clubs weniger Einnahmen zur Folge hat. Denn wenn die Verträge über die Übertragungsrechte auslaufen, könnte es weniger Konkurrenz geben.

Quelle:swisstxt
UPC und Swisscom finden Einigung
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon