News

«Until Branches Bend» gewinnt

Der Film «Until Branches Bend» ist an den Solothurner Filmtagen zum besten Spielfilm ausgezeichnet worden, wie die Organisatoren mitteilen.

Der Film handelt von einer jungen Frau, die bei ihrer Arbeit in einer Konservenfabrik ein Insekt entdeckt, das zur Bedrohung für die Welt werden könnte. «Until Branches Bend» erschaffe eine vollendete Welt, in welche das Publikum für knapp hundert Minuten eintauchen könne, wird die Jury zitiert.

Die Schweiz-Kanadierin Sophie Jarvis führte Regie und schrieb das Drehbuch. Der sogenannte «Prix de Soleure» ist mit 60’000 Franken dotiert und gilt als einer der bedeutendsten Schweizer Filmpreise.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon