UNRWA-Beitrag: SR sucht Kompromiss

Der Ständerat macht im Streit um den Beitrag an das UNO-Palästinenserhilfswerk UNRWA einen Kompromissvorschlag.

Während der Bundesrat dem Hilfswerk 20 Millionen Franken zukommen lassen möchte, schlägt der Ständerat zehn Millionen Franken vor. Wo das Geld eingespart werden soll, lässt er offen. Der Nationalrat derweil will den Beitrag ganz streichen.

Auch nach der Debatte im Ständerat am Dienstag verbleiben die Differenzen zum Nationalrat, und noch hat das Parlament das Bundesbudget fürs kommende Jahr nicht definitiv beschlossen. Der Nationalrat muss sich nun nochmals mit der Vorlage beschäftigen.

Quelle:swisstxt
UNRWA-Beitrag: SR sucht Kompromiss
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon