UNRWA an Hamas-Terror beteiligt?

Verträge von Mitarbeitenden des UNO-Palästinenserhilfswerks, die verdächtigt werden, am Angriff der Hamas auf Israel am 7. Oktober beteiligt gewesen zu sein, würden sofort gekündigt und die Vorwürfe gegen sie untersucht.

Der habe der Chef des Palästinenser-Hilfswerks, Philippe Lazzarini entschieden, wie in einer Mitteilung von UNRWA steht. Man habe die Informationen zu den Vorwürfen von israelischen Behörden erhalten.

Jeder Mitarbeitende der UNO-Organisation, der an Terrorakten beteiligt gewesen sei, werde zur Rechenschaft gezogen und strafrechtlich verfolgt, heisst es weiter.

Quelle:swisstxt
UNRWA an Hamas-Terror beteiligt?
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon