News

UNO-Truppentausch in Mali

Für die UNO-Friedensmission in Mali dürfen neue Soldaten ins Land reisen. Damit wird die sogenannte Rotation, der Austausch von Truppen, am Montag wieder aufgenommen. Das sagte ein Sprecher der Mission. Künftig soll dieser Austausch gestrafft vor sich gehen. Vor einem Monat hatte die Militärregierung in Mali die Personalrotationen für die UNO-Mission ausgesetzt. Mali wird seit einem Putsch im Mai vor einem Jahr von einer militärischen Übergangsregierung geführt. Seither kam es zwischen den Machthabern in Mali und der UNO mehrfach zu Spannungen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.