News

UNO-Sicherheitsrat kritisiert Russland

Der UNO-Sicherheitsrat hat am Donnerstag über den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine diskutiert. Dabei gab es von den westlichen Staaten viel Kritik an Russland zu hören. Sie verurteilen die Gräueltaten und Verbrechen, welche die russische Armee in der Ukraine begehe. US-Aussenminister Antony Blinken sagte zudem, das höchste UNO-Gremium müsse eine klare Botschaft aussenden, dass die «nuklearen Drohungen» aus Moskau aufhören müssten. Der russische Aussenminister Sergej Lawrow warf dem Westen derweil vor, sich direkt in den Krieg einzumischen und behauptete, dass Russland gar keine andere Wahl gehabt habe, als die Ukraine anzugreifen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.