UNO-Sicherheitsrat: Ende Huthi-Angriffe

Der UN-Sicherheitsrat fordert ein Ende der Angriffe der Huthi-Rebellen auf Schiffe im Roten Meer. Er hat eine entsprechende Resolution verabschiedet, in der die Angriffe verurteilt werden.

Elf Länder haben dafür gestimmt, vier, darunter Russland und China, haben sich enthalten. Die Resolution benennt explizit das Recht der UNO-Mitgliedstaaten, ihre Schiffe vor Angriffen zu verteidigen.

Seit Beginn des Gaza-Kriegs greifen die von Iran unterstützten Huthi-Rebellen immer wieder Schiffe im Roten Meer an, die mutmasslich Verbindungen zu Israel haben. Grosse Reedereien meiden deshalb derzeit die Route durch das Rote Meer und den Suezkanal.

Quelle:swisstxt
UNO-Sicherheitsrat: Ende Huthi-Angriffe
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon