News

UNO fordert mehr Energiezusammenarbeit

Um die aktuelle Energiekrise klimaverträglich zu bewältigen, müssten die Länder ihre Zusammenarbeit untereinander verbessern. Nur multinationale Zusammenarbeit helfe, neue Technologien schnell zu entwickeln und sie billig zu machen. Das schreibt die Internationale Energieagentur IEA in einem Bericht. Darin heisst es weiter, es brauche nun radikale und sofortige Massnahmen, um die Klimaerwärmung zu begrenzen. Der aktuelle Bericht der Internationalen Energieagentur war an der letzten UNO-Klimakonferenz in Auftrag gegeben worden, die 2021 im schottischen Glasgow stattfand.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.