UNO diskutiert Russlands Raketenangriff

Die bis zu 40 Raketenabschüsse von Russland auf die Ukraine werden Thema im UNO-Sicherheitsrat. Das oberste Gremium der Vereinten Nationen befasst sich am Dienstag damit.

Die Sitzung beantragt haben die USA, Grossbritannien, Frankreich, Ecuador und Slowenien. UNO-Generalsekretär Antonio Guterres verurteilte die Angriffe und bezeichnete sie als besonders schockierend.

Bei den Angriffen auf mehrere Städte am Montagmorgen wurden nach ukrainischen Angaben mindestens 30 Menschen getötet und etwa 120 verletzt. In Kiew wurde unter anderem ein Kinderspital getroffen.

Quelle:swisstxt
UNO diskutiert Russlands Raketenangriff
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon